Dhyana

Dhyana-Yoga: Der Name unseres Yoga-Bereichs

Dhyana bedeutet wortwörtlich „Glühen“ oder „Brennen“ auf Sanskrit und steht in der indischen Yoga-Philosophie für höhere Bewusstseinszustände in der Meditation. Der Begriff ist in allen Werken, die sich mit Meditation beschäftigen, auffindbar: In den Upanischaden, in der Bhagavad Gita sowie in den Yogasutras des Patanjali.

Daher haben wir den Namen „Dhyana“ für unseren Yogabereich gewählt. Er kann als medizinisches, gesundheitsstärkendes und heilsames Yoga in Verbindung mit Ayurveda verstanden werden: Die tiefgreifenden, heilsamen Wirkungen bei Dhyana-Yoga werden nämlich dadurch erzielt, dass die alte indische Heilkunde des Ayurveda mit in unsere Yogaformen integriert wird. Deswegen nennen wir diesen Bereich alternativ auch Yoga Integrativ nach der SES-Methode oder Mind-Body-Koordination.

Teilen kann so einfach sein...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page